Allgemeine und spezifische Ziele

Ziel
 
 
Das Hauptziel des Projekts ist es, eine qualitative Verbesserung in der LehrerInnenbildung herbeizuführen, indem das Reflektieren und der Dialog über diaktische Kompetenzen sowohl unter Studierenden als auch unter LehrerbildnerInnen gefördert wird.
 
Spezifische Ziele
  1. Die Bildung nationaler und internationaler Netzwerke zu unterstützen, da die Kohärenz der Ziele und Inhalte in der LehrerInnenbildung durch eine flächendeckende Implementierung des EPOSA gefördert werden kann. 
 
  1. Empirische Forschungsprojekte zur Evaluierung sowohl quantitativer als auch qualitativer Aspekte der Implementierung von EPOSA.
 
  1. Der Frage nachzugehen, inwieweit das EPOSA als Begleitinstrument zur Curriculumerstellung dienen kann
  2. Begleitmaterialien, die die Verwendung von EPOSA in Form von Beispielen Guter Praxis darstellen.
  3. Eine Informationsmappe über EPOSA für Stakeholder zu erstellen.

  Search

Bookmark and Share

Bookmark and Share